Vortrag "Wie der Strom nach Stockach kam"

ACHTUNG HOCHSPANNUNG!

Vortrag zur Jubiläums-Ausstellung 100 Jahre Strom

Am 21. Juli hält Johannes Waldschütz, Museumsleiter, um 19 Uhr in der Adler Post einen interessanten Vortrag zur Ausstellung „Wie der Strom nach Stockach kam“.  Am 8. Juli 1920 feierten die Stockacher die Ankunft der Elektrizität in ihrer Stadt mit Böllerschüssen. Endlich konnte auch in Stockach moderne Technik eingesetzt werden. Ein erster Anlauf zur Elektrifizierung war vor dem Ersten Weltkrieg gescheitert, nur einige Industriebetriebe hatten eigene Wasserkraftwerke. Museumsleiter Johannes Waldschütz schildert anhand von Fotografien und Dokumenten die Geschichte der Elektrifizierung und Stromnutzung in Stockach vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.

Zurück

Copyright 2020 Stadtwerke Stockach.