Kurzfristiger Ausfall von Gasthermen durch Störungen im Gasnetz

Kurzfristiger Ausfall von Gasthermen

Störungen im Gasnetz Burghalde II / Weststadt

Im Neubaugebiet Burghalde II kam es am Dienstag, 22.12.2020 zu einer Störung im Gasnetz, die sich in Folge mit Störungen / Abschalten von Gasthermen in umliegenden Gebieten und Teilen der Weststadt in Stockach bemerkbar machte.

Die Stadtwerke Stockach haben umgehend die Meldungen betroffener Haushalte bearbeitet und die Gasthermen wieder in Gang gesetzt. Teilweise haben sich Haushalte auch direkt an ihre hauseigenen Installateure gewendet.

Die Ursache der Störung lag am Eintreten von Stickstoff in die Gasleitung. Ungefährlicher Stickstoff wird regelmäßig bei Arbeiten an Gasanlagen/Gasleitungen für Dichtheitsprüfungen verwendet. Dieser Vorgang ist gefahrlos. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr durch austretendes Gas. Der Stickstoff wurde durch Spülen aus der Gasleitung abgeführt.

Wir bitten alle betroffenen Haushalte um Entschuldigung und Verständnis für dieses unerwartete Vorkommnis. Sollten Haushalte direkt einen Installateur mit der Fehlersuche an der Gastherme beauftragt haben, übernehmen die Stadtwerke Stockach die Kosten dieser Rechnung. Die Installateure sind informiert, die Rechnung direkt an die Stadtwerke Stockach zu adressieren. Sollten Kunden versehentlich trotzdem die Rechnung erhalten, bitten wir darum, die Rechnung bei den Stadtwerken einzureichen.

Unter Umständen kann es in den nächsten Tagen noch zu vereinzelten Störungen an Gasthermen kommen. Hierzu steht rund um die Uhr unser Bereitschaftsdienst zur Verfügung. Diesen erreichen Sie unter der Telefonnummer 07771/91 55 11.

 

Pressespiegel:
Südkurier Online am 23. Dezember 2020 "Stadtwerke: Störung im Gasnetz"

Zurück

Copyright 2021 Stadtwerke Stockach.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.