Zählerablesung ab KW 47

Zählerablesung KW 47 - KW 51

Vom 19.11.2019 bis 23.12.2019 sind die Zählerableser der Stadtwerke Stockach in der Kernstadt und in allen Ortsteilen unterwegs, um die Verbrauchswerte für Strom, Gas und Wasser zu erfassen. Die Zählerstände werden stichtagsbezogen zum 31.12.2019 hochgerechnet. Der Verbrauch vom Ablesetag bis zum 31.12.2019 wird automatisch ermittelt. Dabei werden jahreszeitliche Schwankungen durch einen Gewichtungsfaktor angemessen berücksichtigt.

Um die Arbeit der Ableser zu erleichtern, bitten die Stadtwerke darum, dafür Sorge zu tragen, dass die Zähler leicht zugänglich sind. Die Ableser sind verpflichtet, alle Zähler abzulesen. Sollten die Stadtwerke-Ableser den Kunden nicht persönlich antreffen, wird eine Mitteilungskarte (portofrei) hinterlassen, auf welcher der Kunde die Zählerstände mit Angabe der Zählernummern selbst eintragen muss. Stichtag für die Einsendung des Zählerstandes ist der 02.01.2020. Alternativ können die Zählerstände auch per E-Mail an netznutzung@stadtwerke-stockach.de gemeldet werden.

Zur Sicherheit für unsere Kunden:
Die Ableser der Stadtwerke Stockach sind im Besitz eines Dienstausweises. Diese sind nicht befugt, Geld von Kunden entgegenzunehmen oder Bankdaten abzufragen. Im Zweifelsfalle können Kunden bei den Stadtwerken Stockach anrufen und den Namen des jeweiligen Ablesers erfragen. Telefon 07771/915-610.

 

Zurück

Copyright 2019 Stadtwerke Stockach.