Leistungen im Überblick

Stadtwerke Stockach GmbH

Energieausweis

Gütesiegel für Ihr Gebäude

Der Energieausweis gibt objektiv Auskunft darüber, welche energetischen Eigenschaften ein Gebäude besitzt. Seit der Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) im Jahr 2014 müssen alle Haus- und Wohnungseigentümer bei Vermietung oder Verkauf einen gültigen Energieausweis vorlegen.

Ihre Vorteile

  • Gesetzliche Verpflichtung nach EnEV ist erfüllt
  • Objektiver Nachweis zur Gebäude-Energieeffizienz
  • Modernisierungsempfehlungen für Ihr Gebäude
  • Transparenz für Eigentümer, Käufer und Mieter

Zwei Arten von Energieausweisen

Je nach Typ, Alter und Modernisierungszustand des Gebäudes kann zwischen einem Verbrauchsausweis und einem Bedarfsausweis gewählt werden. Beide Ausweisarten sind jeweils zehn Jahre gültig.

Verbrauchsausweis

Beim Verbrauchsausweis wird die tatsächlich verbrauchte Energie für Heizung und Warmwasser in den letzten drei Jahren zugrunde gelegt. Die Bewertung eines Gebäudes wird deshalb stark vom individuellen Wohn- und Heizverhalten der Bewohner beeinflusst.

Bedarfsausweis

Der Bedarfsausweis bewertet das Gebäude unabhängig vom Nutzungsverhalten nach dem Energiebedarf. Ausschlaggebend für die Ermittlung des Energiebedarfs sind u.a. Kennwerte zur Gebäudedämmung und zur Effizienz der Heiz- und Warmwassertechnik.

Preise

Kunden sparen bis zu 50 EUR* Preis für Kunden* Preis für Nichtkunden
Verbrauchsausweis
Wohngebäude**
119 € 149 €
Bedarfsausweis
Wohngebäude**
299 € 349 €
Vorort Besuch 200 € 200 €

* Angebotspreis nur bei einem gültigem Strom- oder Gaslieferungsvertrag mit den Stadtwerken Stockach.
** Der Anteil der gewerblich genutzten Fläche innerhalb des Gebäudes beträgt maximal 10 % der Gesamtfläche.

Preise inkl. 19 % MwSt bei vollständiger Datenbereitstellung durch den Auftraggeber. Zusatzleistungen gegen Aufpreis.

Download

Nichtwohngebäude

Gern erstellen wir für Sie auch einen Energieausweis für Nichtwohngebäude. Fragen Sie uns nach Ihrem persönlichen Angebot.

Copyright 2019 Stadtwerke Stockach.