Erzeugungsanlagen

Energien verbinden
Erzeugungsanlagen

Netzanschluss Erzeugungsanlagen

Jede neue Erzeugungsanlage für Strom aus erneuerbarer Energie ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Damit der saubere Strom auch sicher und zuverlässig zu den Verbrauchern gelangt, muss der Netzanschluss der Erzeugungsanlage vorher mit uns als Netzbetreiber abgestimmt werden.

Bitte beachten Sie:

Die Checkliste beschreibt alle notwendigen Unterlagen und Formulare für die Anmeldung und Inbetriebsetzung von Photovoltaikanlagen. Ohne vollständige Unterlagen kann der Inbetriebsetzungsauftrag nicht bearbeitet werden. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Formulare aus und senden Sie uns diese zu.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag erst bearbeitet werden kann, wenn alle aufgeführten Unterlagen vorliegen.

Anhand dieser Unterlagen prüfen wir über eine Netzverträglichkeitsberechnung, ob das Verteilnetz die gewünschte Einspeiseleistung aufnehmen kann. Bei Photovoltaikanlagen bis 30 kW ist das in der Regel der Fall, wenn bereits ein Netzanschluss vorhanden ist.

Der Anlagenbetreiber erhält, sofern die ausreichende Netzkapazität am Verknüpfungspunkt nicht bestätigt wird, ein Angebot über die Erstellung oder Änderung des Netzanschlusses. Der Netzanschluss kann erstellt werden, wenn das unterschriebene Netzanschluss-/Netznutzungsvertrag bei der Stadtwerke Stockach GmbH eingegangen ist.

Tobias Graf

Bereichsleiter Strom
0 77 71 / 9 15-440

Checkliste

Planung einer Erzeugungsanlage

Realisierung und Inbetriebnahme

Preise

Copyright 2021 Stadtwerke Stockach.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.